Oldtimer-Classic in Lage – 26.04. und 27.04.2014

33545820Die Oldtimer-Classic Tage waren auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Hier dreht sich alles rund um das Thema Old- u. Youngtimer und die Präsentation der regionalen Automobilclubs. Wir hatten in diesem Jahr die Möglichkeit erhalten, eine kleine Ausstellung zu präsentieren und über unsere Clubarbeit zu informieren.

Auch wenn am Samstag das Wetter zwar trocken, aber sehr kalt war und so die Besucherfrequenz entsprechend niedrig blieb – besonders am Sonntag sind einige Alt-Opel-Interessierte erschienen,  um sich zu informieren oder zu fachsimpeln.

Unser Stand war kreativ präsentiert, vom anschaulichen Schnittmodell eines OHV-Kadett-Triebwerkes bis hin zum offenen Schaltgetriebe aus derselben Baureihe, wurde für Groß und Klein einiges geboten. Nicht zuletzt eine Video-Show über unseren Verein rund um das Thema Alt-Opel konnte die Besucher auch multimedial unterhalten. Bei den 70er Jahren durfte natürlich unsere weibliche KFZ-Meisterin in zeitgenössischer Opel-Kleidung nicht fehlen. Mit einem strahlenden Lächeln sorgte sie figurbetont für Zünd- bzw. Gesprächsstoff.

Sehr gut erhaltene Fahrzeuge aus den 70ern, wie das Commodore B GS Coupe, der Rekord C oder der Olympia sowie der Kadett B Caravan, rundeten unseren Auftritt ab und sorgten für eine kleine und unvergessliche Zeitreise.

Aber auch die Commodore C Fraktion war vor Ort – sogar unser Kollege aus Pinneberg war angereist, um seinen 79er Berlina 25S zu präsentieren. Zusammen mit dem 82er Modell als 25E Luxus vom Kollegen aus Lemgo, gab es für die Commodore C Freunde eine kleine Vergleichspräsentation zwischen den beiden Modellreihen – Vorfacelift und Nachfacelift wurde hier veranschaulicht und diskutiert.

Aber auch bei den B-Kadetten hatten wir eine kleine Zeitreise angeführt – vom 40 Jahre alten Alltagsfahrzeug im Ganzjahresbetrieb als 2-Türige Limousine bis zum vollrestaurierten Kadett-B Caravan konnte man sich eindrucksvoll davon überzeugen, wie zuverlässig die Opel-Technik auch nach vielen Jahren noch funktioniert.

Die Opel-Fahne der 70er war aufgrund Ihrer Größe ebenso wie die Club-Banner nicht zu übersehen und haben die Marke Opel stilvoll und ansprechend repräsentiert.

Für unsere Gäste waren zahlreiche Informationsmaterialien ausgelegt, für die kleine Nascherei zwischendurch wurde gesorgt, überdachte Sitzplätze im Pavillion luden wind- und wettergeschützt bei einem frisch aufbereiteten Kaffee zu persönlichen Gesprächen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.